Lade Veranstaltungen

Kein Tier kennt uns Menschen besser. Überall wo Menschen sind, sind auch Krähen. Sie beobachten uns seit Urzeiten und haben die Fähigkeit, dieses Wissen an ihre Nachkommen weiterzugeben. Hinter ihrem geheimnisvollen, neugierigen Blicken ruht die Chronik der Menschheit.

Rabenvögel sind die einzigen Tiere, die uns Menschen seit Tausenden von Jahren beobachten und studieren und die Fähigkeit haben, dieses Wissen an ihre Nachkommen weiterzugeben. Kein Tier weiß mehr über uns zu berichten als Raben und Krähen. Sie sind unsere schwarzen Chronisten.

Krähen und Raben begleiten und beobachten uns seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte. Sie haben unsere ersten Schritte im aufrechten Gang gesehen und unsere ersten artikulierten Laute gehört. Sie haben mit uns neue Kontinente erobert und all unsere Kriege und Schlachten erlebt. Sie feiern mit uns Hochzeiten, ernähren sich von den Überresten romantischer Picknicks und wilder Partys und machen sich auf den Müllhalden der Megacities oder als Begleiter der Kehrichtabfuhr über unseren Abfall her.

Krähen und Raben folgen uns weil wir die besten Jäger, die grausamsten Krieger, die grössten Ausbeuter, die verschwenderischsten Konsumenten sind. In unserer Nähe gibt es immer genug zu fressen. Fast überall, wo Menschen leben, gibt es auch Rabenvögel. Und es werden immer mehr!

KINO Trailer

Österreich, Schweiz 2023 / 100 Minuten
Regie: Martin Schilt / Kamera: Attila Boa, Karen Vazquez-Guadarrama / Schnitt: Marina Wernli / Musik: Peter Scherer / Ton: Marco Teufen, Andreas Hagemann / Produzenten: Helmut Grasser / Mit: Neukaledonienkrähe, Amerikanerkrähe, Kolkrabe, Saatkrähe, Rabenkrähe, Dickschnabelkrähe, Bernd Heinrich, John Marzluff

Eintritt: FREIwillig – Gib wieviel es Dir wert ist

Reservierung: ticket@kulturamland.at

Einlass: 30 min. vor Beginn der Veranstaltung

Nach oben