Lade Veranstaltungen

Workshop für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene.

Mit den beiden Profi-Gitarristen Carina Linder & Markus Schlesinger. Dieser Brückenschlag aus scheinbar zwei unterschiedlichen Stilrichtungen verbindet die Welt der Klassik mit der Populärkultur und vereint die Techniken aus beiden Spielarten, um den gitarristischen Horizont, ungeachtet der künstlerischen Herkunft, zu erweiterten.

Die Kurse richten sich sowohl an Gitarristen, die noch niemals mit Klassik und Fingerstyle in Berührung gekommen sind, als auch an jene, die bereits Erfahrung auf diesen Gebieten
mitbringen. In diesem Workshop werden, in aufbauender Reihenfolge, einfache Folkbegleitung, Bearbeitungen von bekannten Jazz- und Popsongs, über Stücke und Techniken im klassischen als auch spanisch-/südamerikanischen Stil, bis hin zu groovigen Kompositionen in offenen Stimmungen sowie perkussive Techniken behandelt. Je nach Bedarf ist der Unterricht nach Noten, als auch nach Tabulaturen möglich.

Programm:
• Einführung in offene Stimmungen und die daraus entstehenden Vorteile
• Unabhängiges Spielen von Bass und Melodie
• Erarbeiten von gängigen Belgeitpickingmustern und Erweiterung dieser um
melodische Elemente
• Bei Interesse: Arrangement
• Spielen mit Wechselbass und gedämpften Saiten
• Einbinden perkussiver Techniken (Click, Slap, Bass Drum, Backbeat)
• Vor-/Nachteile von Open Tunings (wann ist eine offene Stimmung sinnvoll?)
• Rasgueado, Tremolo
• Rhythmustraining (Metronom)
• Theoretische Grundlagen in Sachen Harmonie und Rhythmik

TIPP: Acustic Night – Crossing Strings > Mehr Info

INFO

Dauer: 14 bis 18Uhr | Kosten: € 70,-
Kombiticket Konzert 17.11+ Workshop 18.11 um € 80,-

Anmeldung: ticket@kulturamland.at

Nach oben